Der Countdown läuft:Das Kursprogramm "Sport und Bewegung trotz(t) Demenz" steht kurz vor dem Start.

 

Das Angebot zur leichten sportlichen Betätigung richtet sich an Menschen Ü60, die mit Sport und Bewegung der Demenz trotzen wollen. Egal ob kerngesund oder bereits in einem Stadium der Erkrankung: Sport und Bewegung in Verbindung mit sozialen Kontakten wirken erwiesenermaßen (auch vorbeugend)  gegen die Demenz. Dieses einzigartige Kursprogramm bietet die SpVgg Eintracht Kattenhochstatt in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Weißenburg und Umgebung e.V. an.

Egal ob Vereinsmitglied oder nicht, alle Interessierten sind bei den Übungsstunden recht herzlich willkommen.

 

Der weitere Fahrplan:

Infoabend: Di. 20.06..2017 18.30 Uhr, Sportheim Kattenhochstatt

1. Übungseinheit: Di. 04.07.2017  15:00 Uhr, Sportheim Kattenhochstatt

 

Die weiteren Übungseinheiten finden dann jeden Dienstag von 15:00 - 16:00 Uhr im  Sportheim in Kattenhochstatt statt , eine vorherige Anmeldung bei den Übungsleitern wäre sinnvoll.

Für Fragen zum Kurs „Sport und Bewegung trotz(t) Demenz“ bei der Eintracht Kattenhochstatt stehen die speziell ausgebildeten Übungsleiter gerne zur Verfügung:

Christine Löffler, Telefon: 091 41 / 7 17 06

Dorothea Bauer, Telefon: 0 98 36 / 6 81

Manfred Gempel, Telefon: 0 91 41 / 59 18

 

Pressebericht im Weißenburger Tagblatt