In der neuen Sporthalle der Johann-Pachelbel-Schule in Nürnberg gastierte die Damenmannschaft bei einem Turnier der SG Nürnberg-Fürth 1883 und durfte freudige Nachrichten mit nach Hause bringen. In der Gruppe B, die mit den Gegnern SV Dörfleins, Post SV Nürnberg II und FC Pegnitz besetzt war, erreichte man den zweiten Tabellenrang und zog in das Halbfinale ein. Nach einem 3:0 Sieg gegen den FC Schnaittach II rückten die Damen in das Finale vor, sodass man nach einem 4:2 Sieg nach Siebenmeterschießen als Turniersieger feststand. Gegner im Finale war der FC Pegnitz II. Neben dem tollen Erfolg konnte sich die Damenmannschaft weiterhin über einen 250€ Gutschein als Zuschuss für ein Trainingslager freuen.