Am Samstag dem 07. April 2018 hatte die Eintrachte alle Freunde des gepflegten Schafkopfs wieder zum traditionellen Turnier ins Sportheim eingeladen. Unser Turnier hat sich seit Jahren fest im Turnierkalender etabliert, sodass Turnierleiter Markus Beil wieder eine stolze Anzahl von 56 Teilnehmern im Eintracht-Sportheim begrüßen durfte. Herzlichen Dank an dieser Stelle an unseren Sportfreund Fritz Klungler, der unser Turnier in den Schafkopfkreisen wieder entsprechen publik gemacht hatte.

Aus den 14 Partien ging am Ende Eintracht-Urgestein Hans Loy aus Emetzheim als Sieger hervor. Er durfte sich dafür über ein halbes Schwein von der Metzgerei Wolf freuen. Den zweiten Platz belegte Ilse Bierlein aus Gunzenhausen (1 Schweineschlegel), den dritten Platz erspielte sich Herbert Porstendorfer aus Ingolstadt (1 Schweineschulter).

Insgesamt wurden am Ende alle Spieler im Plus mit Fleischpreisen oder Bratwürsten für ihren Erfolg belohnt. Agnes Wolf aus Nürnberg durfte als Trostpreis eine Stange Salami entgegennehmen.


Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Metzgerei Wolf für die Unterstützung bei den Fleisch- und Wurstpreisen, sowie dem Organisator Matthias Wenk mit seinem Helferteam, die für einen reibungslosen Ablauf des Schafkopfturniers gesorgt haben.


Bilder vom Turnier in der Galerie!
Die Endergebnisse zum Download