In den Osterferien haben die U17-Juniorinnen der SG Eintracht Kattenhochstatt an einem internationalen Turnier in der Nähe von Barcelona teilgenommen. Die 15 Spielerinnen und 4 Betreuer/innen landeten nach 20 Stunden Busfahrt in Ihrem Hotel in Loret de Mare. Neben der feierlichen Eröffnungsfeier, Besichtigung der Stadt Barcelona und dem Fußballstadion Camp Nou wurde auch noch Fußball gespielt.
Mit 2 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen erkämpften sich die Eintracht Mädels, gegen zum Teil höherklassig spielenden Gegnerinnen, ein ausgeglichenes Punktekonto. Insgesamt nahmen ca. 110 Teams in unterschiedlichen Altersklassen an dem Turnier teil, dadurch wurden auch viele Freundschaften mit Spielern und Spielerinnen aus anderen Mannschaften geschlossen. Die ein- oder andere Träne ließ sich dann beim Abschied nicht mehr unterdrücken.
Obwohl die Nächte lang und der Schlaf zu kurz war, werden die 7 Tage für alle Beteiligte ein unvergessliches Erlebnis bleiben.