Im Spiel zwischen der DJK Laibstadt und der Reserve der Eintracht aus Kattenhochstatt kamen die Gäste gehörig unter die Räder. Bereits zur Halbzeitpause konnte die DJK mit 3:0 durch Tore von Manfred Regensburger, Christian Schweinesbein und Daniel Stamminger in Führung gehen. Auch nach der Pause waren die Kattenhochstatter deutlich unterlegen und hatten es ihrem Keeper Christian Eckert zu verdanken, dass das Spiel nur 7:0 ausging. Die weiteren Tore für die DJK Laibstadt markierten Stephan Handl (2), erneut Daniel Stamminger und Marco Vogt.